Familienforschung
Gottsleben - Gayes - Engelbarts - Voß


Home Nach oben
 

Georg Corvin(us) (1608-1645)

Georg Corvin(us), Professor der Philosophie, (geb. ca. 1608 in Herborn, gest. 7. August 1645 in Amsterdam).
Vater: Christoph Corvin(us) (1552-1620), Buchdrucker und Verleger; Mutter: Anna, geb. Herrmann (gest. um 1607) oder Anna Hermann aus Herborn, die seinen Vater 1608 heiratete.
   
Ab 1618 auf Pädagogium in Herborn; ab 1624 Studium an der Hohen Schule in Herborn; Professor der Eloquenz und Geschichte an der Hohen Schule Herborn; Corvin führte zugleich die Druckerei des Vaters zusammen mit seinem Schwager Johann Georg Mudersbach weiter. Mudersbach war Nachlaßverwalter des 1638 verstorbenen Johann Heinrich Alsted. Corvin starb in den Niederlanden auf einer Kollektenreise zum Besten der im 30jährigen Krieg heruntergekommenen Hohen Schule Herborn.

Literatur

bullet

Renkhoff, Otto: Georg Corvin(us). In: Nassauische Biographie. Wiesbaden, 1992, S. 111.  

Stand: 2005 Klaus Gottsleben ? gottsleben-genealogie.de